Logo ECH Elektrochemie Halle GmbH

Wir erhalten Unterstützung für verschiedene Projekte:

Biokapsel - PeroxiFil

Vorhaben:
Entwicklung eines adaptiven Gasreinigungssystems zur Entfernung von Bioaerosolen und Gerüchen - Sensorik zur Beurteilung der Filterwirksamkeit

Förderer:
Zentrales Innovationsprogramm Mittelstand (ZIM)

Zeitraum:
1. August 2019 – 31. Januar 2022

 

 

Testsystem für Elektronikbaugruppen

Vorhaben:
Entwicklung eines miniaturisierten Testsystems für Elektronikbaugruppen (Teilprojekt „MiniTEL“) im Rahmen des Projektes „Entwicklung eines Schnelltests für hochzuverlässige Elektronikanwendungen – Analysen und Methodenentwicklung für elektrochemische Prozesse in Komponenten der Automobil- und Leistungselektronik (ESAMKA)“

Förderer:
Europäischer Fonds für regionale Entwicklung (EFRE)

Zeitraum:
1. April 2017 – 31. Januar 2020

Ziele:

  • Testsystem für Elektronikbaugruppen
  • Erforschung elektrochemischer Prozesse unter korrosiven Bedingungen
  • Minimierung von korrosiven Prozessen in der Automobil- und
    Leistungselektronik

 

Signetpaar EFRE

 

H2S-Analysator - Digitalisierung der Abwasserleitung

 

 

Vorhaben:
Markteinführung eines autonomen und online-basierten Schwefelwasserstoff-Analysengerätes für die Implementierung von Industrial Internet of Things (IIoT) - Digitalisierung der Abwasserleitung

Förderer:
Rahmenprogramm für Forschung und Innovation „Horizont 2020” der Europäischen Union

Zeitraum:
1. März 2019 – 28. Februar 2021
 

HORIZONT 2020

Website zum Projekt

 

 

Kontakt

ECH Elektrochemie Halle GmbH
Otto-Eißfeldt-Straße 8
06120 Halle (Saale)
Germany

Tel.: +49 345 279570-0
Fax: +49 345 279570-99
Mail: info@ech.de

ECH ist "Organizational Member" in der ASTM International (Standards in manufacturing and materials, products and processes, systems and services).

ECH ist Patenunternehmen von "Jugend forscht"
ECH ist Patenunternehmen
von "Jugend forscht"