Logo ECH Elektrochemie Halle GmbH

Aquamax KF PRO Oil - Wasserbestimmung in Ölproben

Aquamax Serie

 
Aquamax KF PRO Oil
Aquamax KF PRO Oil
 
Geschlossener Gaskreislauf im Aquamax KF PRO Oil
Geschlossener Kreislauf des Trägergases
 
Aquamax KF PRO Oil
 
 

Der Aquamax KF PRO Oil erfüllt die Anforderungen der Norm ASTM D 6304: Bestimmung von Wasser in Erdöl-Produkten, Schmierölen und Additiven mittels coulometrischer Karl-Fischer-Titration.

Der Aquamax KF PRO Oil ist das perfekte Gerät, um Wasser in Ölen im ppm-Bereich zu messen - ohne Störeinflüsse durch Additive oder Schwefel/Mercaptane. Das einzigartige Kreislauf-Prinzip macht ein zusätzliches Trägergas überflüssig. Durch die direkte Injektion der Probe in die Ausheizkammer muss kein Blindwert berücksichtigt werden. Dies macht den Aquamax KF PRO Oil zu einem perfekten Titrator für die präzise Bestimmung von Wassergehalten im Spurenbereich, z. B.  in Erdöl-Produkten.

Erfahren Sie mehr über Ihre Ölprobe durch die Anwendung des Temperaturrampen-Programms. Diese einzigartige Funktion des ECH-Gerätes ermöglicht die Unterscheidung der verschiedenen Bindungsformen des Wassers. Damit ist der Aquamax KF PRO Oil das geeignete Instrument für F & E, Raffination, Altöl-Analysenlabore und Schmieröl-Mischanlagen. Rohöle werden korrekt gemessen, da sowohl das freie als auch das gebundene Wasser bestimmt wird.

Alle Elemente des Aquamax KF PRO Oil sind kompakt angeordnet, dadurch ist das System sicher und robust für den Einsatz in der anspruchsvollen Erdöl-Industrie. Das ECH-Verfahren ermöglicht eine sehr lange Standzeit des Reagenzes, da dessen Kapazität komplett genutzt werden kann.

 

Das Prinzip des geschlossenen Gaskreislaufs im Aquamax KF PRO Oil zeigt diese Animation:



Anwendungen

  • Transformatorenöl
  • Hydrauliköl
  • Motorenöl
  • Getriebeöl
  • Rohöl
  • Heizöl
  • Benzin
  • Diesel
  • Kerosin
  • Biokraftstoffe
  • Mineralöl-Produkte
  • Isolieröl
  • Silikonöl
  • Schmieröl
  • Biopetroleum
  • Biologische Öle

Vorteile

  • Durch das Prinzip des geschlossenen Kreislaufs kann kein Methanol aus dem Karl-Fischer-Reagenz entweichen
  • Kapazität des Reagenzes wird komplett genutzt
  • Nebenreaktionen durch Additive und Schwefel sind minimiert
  • Unterscheidung von freiem und chemisch gebundenem Wasser bei Anwendung von Temperaturprogrammen
  • Das Ausheizen mit Temperaturrampe ermöglicht die Unterscheidung von verschiedenen Arten gebundenen Wassers
  • Kein Blindwert - wichtig für die Genauigkeit im ppm-Bereich
  • Aquamax KF PRO Oil eignet sich für den Einsatz im Labor oder als Teil eines mobilen Labors, wenn die Messung am Probenentnahmepunkt schwierig ist
  • Kompaktes und robustes Gerät

Produktblatt

 

Kontakt

ECH Elektrochemie Halle GmbH
Otto-Eißfeldt-Straße 8
06120 Halle (Saale)
Germany

Tel.: +49 345 279570-0
Fax: +49 345 279570-99
Mail: info@ech.de